Mein Kind geht zur Erstkommunion

Kommunion bedeutet Gemeinschaft. Nach der Taufe ist die Erstkommunion ein weiterer Schritt auf dem Glaubensweg in die Gemeinschaft der Kirche. Für katholische Kinder ist die Erstkommunion ein schönes und wichtiges Fest.

In der Kommunion erfahren wir die Gemeinschaft mit Gott. Eine Gemeinschaft, die in den Zeichen von Brot und Wein sichtbar wird. Sie sind Zeichen des Lebens und der Freude.

„Jesus nahm in der Nacht, da er verraten wurde, Brot, sagte Dank, brach es und sprach: Dies ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Tut dies zu meinem Gedächtnis.“ (1.Kor 11, 23-26)

Kommunion bedeutet auch die Teilnahme am Abendmahl, der Eucharistie. Nach der Erstkommunion darf das Kind am Mahl in der Eucharistiefeier teilnehmen und die Kommunion empfangen.

Verantwortlich für die Erstkommunion

Pastoralreferentin Corinna Sehl

Pfarrer Roland Knäbler